< class="">
Wir bekommen alles klein

Der Vorbrecher dient dazu, unterschiedliche Materialien zu zerkleinern. Dabei wird das Material über den Einlauf in das Gehäuse des Vorbrechers eingebracht. Im Gehäuse wird es über eine Förderspirale in Richtung Aufreibkopf gefördert und dabei zwischen Spirale und Mahlleisten vorab grob zerkleinert. Das zerkleinerte Material wird zusammengepresst und im Aufreibkopf zwischen Aufreibflansch und Aufreibscheibe zermahlen.

Durch Variieren der Aufreibscheiben kann von feinem Mehl bis hin zur Flocke alles hergestellt werden. Das Material fällt zur Weiterverarbeitung durch den Auslaufkasten.

Durch den Anbau einer Einzugsvorrichtung ist die Maschine auch geeignet, Abfallplatten bis zu einer Breite von 1600 mm automatisch einzuziehen und zu zerkleinern. (hierzu siehe Mineralwolle/Abfallzerkleinerer)

Merkmale

  • Mineralwollabfälle (Glaswolle, Steinwolle)
  • Kaschierte Mineralwolle
  • Glasfaserabfälle
  • Glasfaser Spulen und Endlosfaser

Vorteile

  • durch die verschleißfeste Konstruktion wird eine hohe Standzeit erreicht
  • Größe mit dem Kunden abgestimmt

Unser maßgeschneidertes Angebot für Ihre Anforderungen

// einfache Vorbrecher
// Vorbrecher auf Stahlbau
// Vorbrecher mit Einzugsvorrichtung
// Integrierte Verschleißschutzmaßnahmen für wesentlich höhere Standzeiten und Reduzierung von Instandhaltungskosten
// Vorbrecher nach individuellen Vorgaben

Copyright 2019 FAS Hansek GmbH & CO. KG
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.
Verstanden!