Randstreifenzerkleinerer
< class="">

Der Randstreifenzerkleinerer dient dazu, die abgetrennten Randstreifen von der Mineralwollbahn aufzunehmen, zu zerkleinern und anschließend, über eine Absaugung, der Recyclinganlage zuzuführen. Dabei wird der abgetrennte Randstreifen über den Einzugkasten in das Gehäuse des Randstreifenzerkleinerers eingesaugt. Dies geschieht mit Hilfe der permanenten Absaugung, die dem Randstreifenzerkleinerer nachgeschaltet wird.

Die Saugleistung am Einlauf kann mit einem Schieber am Einzugskasten reguliert werden. Im Gehäuse werden die Randstreifenabfälle zwischen einem Rotor mit Abschlägern und einer Reihe feststehender Sicheln vorzerkleinert. Das zerkleinerte Material wird durch die Absaugung zur Weiterverarbeitung aus dem Randstreifenzerkleinerer hinausgefördert.

Merkmale

  • Zerkleinerung von Randstreifen in der Mineralwoll produzierenden Industrie

Vorteile

  • Geeignet für Steinwolle und Glaswolle
  • hohe Standzeiten durch verschleißfeste Konstruktion
Copyright 2019 FAS Hansek GmbH & CO. KG
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.
Verstanden!