Vlieszerkleinerer
< class="">
Zum Zerkleinern von Filtermaterialien

Der Vlieszerkleinerer dient zum Zerkleinern von Vliesmaterial, welches bei der Prozesswasserreinigung von Mineralwolle als Filtervlies eingesetzt wird. Das Verarbeitungsmaterial wird mithilfe eines Förderbandes über den Vlieszerkleinerer hinweggeführt, dabei wird das Vlies über eine angetriebene Umlenkwalze in den Vlieszerkleinerer eingezogen.

Eine Schnecke fördert das Material zum Aufreibkopf, dabei wird das Material durch Reißzähne vorzerkleinert. Im Aufreibkopf findet zwischen der Aufreibscheibe und Aufreibflansch die Hauptzerkleinerung statt. Danach fällt das Material durch den Auslauf im Boden des Aufreibkopfes.

Aufgabegut

  • Vliesmaterial, welches bei der Prozesswasserreinigung von Mineralwolle als Filtervlies eingesetzt wird.

Vorteile

  • robuste Bauweise
  • hohe Standzeiten durch verschleißfeste Konstruktion
Copyright 2019 FAS Hansek GmbH & CO. KG
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.
Verstanden!