Oberflächenabsaugung

Oberflächenabsaugung für die Mineralwollindustrie

Flexible Effizienz in der Vorreinigung

Die Oberflächenabsaugung dient dem Lösen und Entfernen von Materialresten, die durch Sägen und Schleifen auf den Mineralwollplatten liegen bleiben. An dem Gestell sind zwei Ventilatoren sowie die Absaugdüse angebracht. Durch diese werden die Materialreste vom Produkt gelöst und in eine bestehende Filteranlage gesaugt. Das Gestell ist durch einen Stellmotor entlang den Führungsschienen in der Höhe verstellbar.

Merkmale

  • Absaugmaterial: Mineralwolle mit einer Dichte von 10 bis 200 kg/m³
  • Korngröße: bis max. 10mm
  • Absaugleistung: bis max. 100 kg/h bei kontinuierlichem Betrieb und gleichmäßiger Menge

Vorteile

  • hohe Standzeiten durch verschleißfeste Konstruktion
Copyright 2020 FAS Hansek GmbH & CO. KG
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.
Verstanden!